Andrea Kranepohl

Ballett Unterricht / Ballettschule München Bogenhausen, Bayreuth

Ballett-Täzerinnen

Ballett

Tänzerische Bewegung ist eine der natürlichsten Bewegungsformen und so bestens geeignet eine gesunde psychische  und physische Entwicklung der Kinder zu fördern.
Durch umfassende Bewegungs- und Wahrnehmungserfahrungen bereitet Tanzen die Kinder optimal auf die Schule vor.

Im Kindertanz und der Ballettfrüherziehung werden die Kinder spielerisch an die Musik und an die Bewegung nach Musik herangeführt und die ersten Grundlagen für das klassische Ballett für Kinder und Jugendlichen gelegt.
Ein speziell hierfür entwickelter Lehrplan orientiert sich am Entwicklungsstand der Kinder  und fördert neben den methodischen Inhalten, Konzentration, Musikalität, Kreativität, Phantasie, Körper- und Selbstbewusstsein, verbessert die Ausdrucksmöglichkeiten, die innere und äuSSere Haltung, die Ausstrahlung und hat einen positiven Einfluss auf das Sozialverhalten der Kinder.
Damit ist der Unterricht auch bestens dafür geeignet, begabte und motivierte Schülerinnen/Schüler auf die Berufe des Tänzers, des Tanzpädagogen bzw. des Musicaldarstellers vorzubereiten.

Für die Erwachsenen stehen zusätzlich zum Charme und der Faszination vom klassischen Ballett und Tanz die Körperspannung, die Rückenschule und eine positive Ausstrahlung im Vordergrund, doch vor allem berührt der künstlerische Tanz die Seele.